Lebenserwartung

Diese ist nicht genau bekan­nt und auch abhängig von den Kom­p­lika­tio­nen, z.B. schwere Anfälle, Lun­genentzün­dun­gen und andere Infek­te, Aspi­ra­tio­nen. Beschrieben sind auch plöt­zliche Herz­tode, zen­trale Fieber­schübe und Bewe­gungsstörun­gen. Nur sehr wenige Kinder erre­ichen die Volljährigkeit.
In der Studie “Natür­lich­er Ver­lauf der pon­to­cere­bel­lären Hypoplasie Typ 2a” betrug die 5-Jahres-Über­lebenswahrschein­lichkeit 88,5%, die 10-Jahres-Über­lebenswahrschein­lichkeit 46,7%. Im Mit­tel wur­den die Kinder 7,5 Jahre alt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top